Chenillé Changé

Chenillé-Changé befindete sich an dem Fluss Mayenne. Abgesehen von den schönen alten blumengeschmückten Häusern, können Sie hier eine der wenigen Wassermühlen besichtigen, die heute noch intakt ist, und unter Denkmalschutz steht. Ausserdem finden Sie hier ein altes, historisches Schloss. Chenillé Changé hat einen nationale Preis für Umwelt bekommen, sowie auch einen ersten nationalen Preis für die Villages Fleuris (blumengeschmückte Dörfer). Das kleine Dorf in Nord – Anjou – Segréen hat seinen Stil aus damaliger Zeit behalten. Sie können dort noch die alten Häuser mit den grossen Schieferdächern entdecken. Andere Sehenswürdigkeiten : Die Kirche aus dem XII Jahrhundet, die intakte Wassermühle, ein Schloss (Château des Rues), dass von Hodé restauriert wurde. Zwischen den alten Steinhäusern und den schmalen Strassen finden Sie im Sommer bunte Blumen, die viel zu dem Charme des Dorfes beitragen.

Informationen

Zu sehen: Die blumenbeschmückten Schleusen, das Viadukt von Laval, die Altstadt Laval, das Waschplatzschiff St Julien de Laval, die Stadt « Lion d’Angers » (mit einem Besuch des Hippodromes, etc.), die Abtei „Port Salut“ (Verkauf von Käse, die in der Nähe gemacht werden); in der Nähe von Segré: das Gebiet „la Petite Couère“ (Wiederbau eines Dorfes des Beginns des Jahrhunderts mit Schulklasse, Krämerladen, Schuster – Landwirtschaftsmuseum – Sammlung von 40 alten Autos – Tiere).

Zu kosten: in weißer Butter gekochter Zander, der Pommeau (Aperitif), der Apfelsenf, die Pfannkuchen und das Schmalzfleisch von Le Mans.

Zu wissen: ein 85 km langer Treidelweg entlang des Flusses für Spaziergänge oder kleine Radtouren.

Was sie unbedingt sehen sollten: Die verschiedenen Schleusen: jede hat ihren Charme und ihre Besonderheit, zum Beispiel gibt es einen Krämerladen, ein Restaurant, eine Fotoausstellung, eine Bäckerei oder eine kleine Bar.

Die Navigation auf der Mayenne

Die Mayenne ist ideal für Naturfreunde und Abenteuerlustige. Der gewundene Fluss lädt zum Angeln von Karpfen ein. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an die Schleusenwärter wenden, die Sie, wenn Sie Glück haben an Ihrem Wissen teilhaben lassen.

Die Navigation auf dem Oudon

Der Oudon fließt auf 80 km aber ist nur zwischen Segré und Mayenne fahrbar, also nur auf 18km und mit nur 3 Schleusen. Er ist der kleinste Fluss Frankreichs. Hier dürfen Sie nicht vergessen mit Lebensmittels versorgt zu sein, da Sie nur in Segré oder in Lion d’Angers Einkaufsmöglichkeiten vorfinden können.
In der Tat nimmt Sie der Fluss in einem wilden Land im Herzen der Natur mit…

Die Navigation auf der Sarthe

Die Sarthe ist ein breiter Fluss, der Sie durch eine grüne und schöne Natur führt. Dieser Fluss ist ruhig und seine schönen mit Blumen geschmückten manuellen Schleusen werden von Schleusenwärter gehandhabt. Sie passieren kleine Dörfer, Schlösser, Kirchen und genießen die Zeit auf diesem Fluss, der Sie im jeden Fall mit seinen versteckten Überraschungen zum Staunen bringt…

Fotos

Vidéos

Canalousmayenne

Voller Erholung in Mayenne : Bilder einer Hausbootfahrt auf die Mayenne, durch kleine malerische Dörfer an Bord eines Tarpon-Bootes.

Touristische Informationen

  • Das Schloss Plessis-Macé, neben Pruillé
  • Die Stadt Lion d’Angers und sein weltbekanntes Gestüt
  • Die Abtei des Port-Salut, in Entrammes
  • Das „Domaine de la Petite Couère“, in der Nähe von Segré (Neu Aufbau eines typischen Dorfes am Anfang des XX. Jahrhunderts)
  • Treidelweg, zwischen Mayenne Daon, und Angers
  • Die Blumengeschmückten Schleusen
  • Laval : die Altstadt, die Talbrücke, das „Waschboot“
  • Angers : das botanische thematische Vergnügungspark Terra Botanica, den botanischen Garten und das Schloss

Entdecken Sie unsere touristischen Nachrichten zu Beginn des Daon ganz. Dank der Vermietung eines Schiffes ohne Schein werden Sie auf den Fluß von Mayenne bummeln können. Gehen Sie in die Entdeckung der Großstädte wie Laval, Le Mans, Mayenne und Angers, ohne zu vergessen, vom Schloß von Angers, dem Ort unvermeidlichen Besuches zu gehen.

Um weitere Informationen zu erhalten, klicken Sie einfach auf die interaktive Karte von Google Maps.

Routes

Abfahrtsbasen: Daon – Chenillé-Changé

Wochenende
Chenillé – Le Lion d’Angers – Segré – Chenillé : 70 km, 14 Schleusen, 12 Stunden Fahrzeit
Chenillé Changé – Entrammes – Chenillé Changé: 80 km, 24 Schleusen, 13 Stunden Fahrzeit

Mini-Woche
Chenillé Changé – Entrammes – Le Lion d’Angers – Segré – Chenillé Changé : 150 km, 38 Schleusen, 22 Stunden Fahrzeit
Chenillé Changé – Lion d’Angers – Segré – Lion d’Angers – Chenillé Changé – Chateau Gontier – Chenillé Changé : 150 km, 22 Schleusen, 17 Stunden Fahrzeit.
Chenillé Changé – Lion d’Angers – Montreuil Juigné – Angers – Cantenay Epinard (durch Ecouflant, dann rund um l’Ile St Aubin auf die alte Maine) – Lion d’Angers – Chenillé Changé : 91 km, 16 Schleusen, 16 Stunden Fahrzeit

Eine Woche
Chenillé Changé – Angers – Solesmes – Chenillé Changé : 198 km, 30 Schleusen, 34 Stunden Fahrzeit
Chenillé Changé – Laval – Angers – Le Lion d’Angers – Segré – Chenillé Changé: 170 km, 48 Schleusen, 31 Stunden Fahrzeit

Eine Woche Einwegfahrt
Chenillé Changé – La Suze sur Sarthe : 143 km, 23 Schleusen, 25 Stunden Fahrzeit

Zwei Wochen
Chenillé Changé – Mayenne – Écouflant – Malicorne – Chenillé Changé: 402 km, 112 Schleusen, 68 Stunden Fahrzeit

Two week one-way
Chenillé – Laval – Angers – La Suze sur Sarthe : 243 km, 57 locks, 45 hours

Three weeks and more
Chenillé – Mayenne – Angers – Le Mans – Chenillé : 504 km, 130 locks, 97 hours

Boote, die von diesem Stützpunkt abfahren

Tarpon 42
Tarpon 32
Espade Concept Fly
Triton 1050
Eau Claire 1130
Eau Claire 930 Fly
Fred 700
Triton 860 Fly
Penichette 1020 FB
Penichette 1400 FB
Haines Rive 40
Penichette 935 W
Penichette 1107 W
Penichette 1120 R
Penichette 1260 R
Penichette 1500 R
Penichette 1165 FB

Andere Stützpunkte in der Region

Anjou – Pays de la Loire