Ihr Spezialist für Hausbootferien seit 1982

Allemand Anglais Espagnol Italien Hollandais tcheque Français Russe Japon
Réserver en ligne

Tel : +49 69 962176 310

1 – Sind die Schleusen einfach zu passieren ? Wie geht das ?

Das Passieren der Schleusen ist ein einfaches und angenehmes Manövrieren, wenn man einige Grundregeln respektiert : manövrieren Sie stets mit grösster Vorsicht so langsam wie möglich, und haben Sie Geduld, wenn mehrere Boote auf eine Schleusenpassage warten. In den von Hand anzutreibenden Schleusen ist es einfacher, das Manövrieren mit mindestens zwei Personen durchzuführen. Sie werden sehen, dass der Schleusendurchgang schnell zu einem von Ihnen bevorzugten Moment Ihres Hausbootaufenthaltes wird. Der Schleusenwärter ist oftmals zu einem Gespräch bereit, manchmal können lokale Produkte erworben werden, oder aber Sie profitieren einfach von diesem Halt, um die lokale Atmosphäre zu geniessen und sich mit mit anderen Freizeitkapitänen auszutauschen.

2 – Sind die Schleusen manuell zu bedienen oder automatisch ? Was muss ich machen, um eine Schleuse zu durchqueren ?

Es gibt unterschiedliche Schleusenarten : die handbetriebene Schleuse mit Schleusenwärter, die am häufigsten vorkommt, die elektrisch betriebene Schleuse mit Schleusenwärter, die automatische Schleuse ohne Schleusenwärter, welche vor allem auf grossen Flüssen vorkommt, aber auch zwei andere Schleusenarten ohne Schleusenwärter. Die von handbetriebene Schleuse ohne Schleusenwärter befindet sich vor allem auf Kanälen und wenig befahrenen Flüssen. Zusammen mit Ihren Passagieren müssen sie diese kleine Schleuse selbst bedienen, was Ihnen sicher als eine Ihrer schönsten Erinnerungen zurückbleiben wird. Die automatische Schleuse ohne Schleusenwärter ist oft mittlerer Grösse und befindet sich häufig auf Kanälen mit leicht kommerziellem Verkehr : ein Bedienungssystem sowie eine detaillierte Erklärung über die Handhabung wird Ihnen vor Ihrer Abfahrt an Ihrem Ausgangsort übermittelt.

3 – Wann können die Schleusen durchquert werden, gibt es Tage, an denen die Schleusen geschlossen sind ?

Prinzipiell sind die Schleusen jeden Tag geöffnet, aber an einigen Feiertagen kann es sein, dass sie geschlossen sind. Die Öffnungszeiten sind von Kanal zu Kanal unterschiedlich und sollten Ihnen während der Einführung vor Abfahrt bekannt gegeben werden. Sie können bereits schon während Ihrer Reservierung erfragt werden.

4 – Wieviel kostet das Schleusen, muss ich dem Schleusenwärter ein Trinkgeld geben ?

Nein, das Durchschleusen ist kostenlos, die Schleusenwärter werden bezahlt. Trinkgelder sind nicht zwingend, können aber nach Ihrem Ermessen gezahlt werden.

5 – Ist es für Kleinkinder gefährlich ?

Alle Boote sind mit zahlreichen Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet, insbesondere mit einem Balkon double filière ausgestattet, der das Begehen des Bootes dank der breiten durch rambardes geschützten Passavants angenehm macht. Auch die Sonnendecks sind geräumig und stabil. Dennoch hat der Wasserbereich sein Risiko: wir empfehlen daher für Kinder das Tragen von Rettungswesten. Den ganz Kleinen ziehen Sie bitte stets Schwimmflügel an, die vor allem bei grosser Hitze besser zu tragen sind. Im übrigen bieten wir Ihnen unsere Baby-Service an, damit sie alles Notwendige nicht selbst mitnehmen müssen.

6 – Wie lange dauert eine Schleusendurchfahrt ?

Die Dauer einer Schleusendurchfahrt ist unterschiedlich, aber durchschnittlich können Sie mit ca. 20 Minuten rechnen.